für einen Jungen, der seit 2015 in Deutschland ist und bereits gute Sprachkenntnisse erlangt hat. Er ist unsicher und vermeidet Leistungsnachweise. Er hat großes Interesse an einem Schulabschluss, leidet jedoch sehr durch seine traumatischen Erfahrungen auf der Flucht. Er spielt gern Fußball und hat Interesse an Musik (Beatboxen). Hier wünschen wir uns einen Patin oder einen Paten, der ihn ein Mal in der Woche bei den Hausaufgaben unterstützt und ihm als Ansprechpartner für alle möglichen Fragen zur Verfügung steht. Toll wäre darüber hinaus Hilfe bei Behördengängen und weiteren Fragen, die die gesamte Familie betreffen können.